Loading...

Please wait...

Fotoworkshops und Fotokurse Schwarzweiss / Monochrom

Fotoworkshops und Fotokurse Schwarzweiss / Monochrom

"SCHWARZWEISS/MONOCHROM" – FOTOGRAFIEREN LERNEN

Hier finden Sie Fotoworkshops, Fotokurse, Exkursionen, Fotowalks und Fotoreisen zum Thema Schwarzweiß/Monochrom. Doch was ist Schwarzweißfotografie eigentlich? Was ist Monochrom? Was sind die Unterschiede und worauf kommt es an?

Unter Schwarzweißfotografie/Monochrom versteht man grundsätzlich das Fotografieren in Graustufen inklusive der Extremwerte Schwarz und Weiß.

Während früher die Schwarzweißfotografie die einzige Art des Fotografierens war, dient diese Aufnahmetechnik heute vielmehr dazu, künstlerische Aussagen einer Aufnahme zu intensivieren und die Botschaft noch besser zur Geltung zu bringen.

Im Rahmen der Schwarzweißfotografie werden die Schwerpunkte vor allem auf Licht und Schatten sowie Kontraste, Strukturen, Formen, Linienführung und Bildkomposition gelegt. Hierzu wird die Farbe entfernt und stattdessen ein sogenannter monochromer Ton verwendet.

Durch die Reduzierung auf Graustufen kommen viele Motive in schwarzweiß komplett anders zur Geltung als in Farbe. Schwarz und Weiß stehen zueinander in einem extremen Kontrast und bieten interessante Möglichkeiten ein Bild aufzubauen.

Fotoworkshops und Fotokurse Schwarzweiss / Monochrom

Beliebte Motive hierfür gibt es zahlreiche – von Blumen, Akt und Industrie über Lost Places und Landschaften bis zu Portraits, Still-Leben und Tiere. Alles was viel Struktur, Kontraste und interessante Linien bietet, ist geeignet.

Bereits vor der Aufnahme sollte man wissen, wie das Bild später aussehen soll und dementsprechend auf einen ausgewogenen Anteil von hellen und dunklen Bildelementen achten. Selbstverständlich kann man Schwarzweiß aber auch sehr gut mit High Key bzw. Low Key Fotografie  verbinden und so interessante Fotos kreieren. Besonders wichtig bei der Schwarzweißfotografie ist es, dass das Bild exakt fokussiert (richtig scharf) ist, da nur so seine einzigartige grafische Wirkung optimal zur Geltung kommen kann.

Um die Lichtstimmung auch in Schwarzweiß perfekt einfangen zu können, sollte man sich bereits mit Themen wie Bildgestaltung und Bildaufbau auseinandergesetzt haben und natürlich die Kameratechnik beherrschen. Bereits während der Aufnahme gilt es, Farben, Kontraste und Helligkeitswerte korrekt einschätzen zu können. Es ist empfehlenswert ein Stativ zu verwenden, um Verwacklungen auszuschließen und so ein durchweg scharfes Bild zu erhalten. Motivwahl und Bildkomposition sind essentiell für ein gelungenes Schwarzweißfoto.

Doch all das können Sie lernen! Erfahren Sie von Profis, worauf es beim Fotografieren unterschiedlichster Motive in Schwarzweiß ankommt. Machen Sie einen Fotowalk durch eine Stadt Ihrer Wahl oder eine Exkursion zum Thema Schwarzweißfotografie. Lernen Sie die Grundlagen in einem Fotokurs in Ihrer Nähe. Creamondo bietet eine breite Palette von Angeboten!

Copyright © 2015 Magento. All rights reserved.