Loading...

Please wait...

Fotoworkshops & Fotokurse Immobilienfotografie

"IMMOBILIEN/WOHNUNGEN" – FOTOGRAFIEREN LERNEN

Hier finden Sie Fotoworkshops, Fotokurse und Fotoreisen zum Thema Immobilien- und Wohnungsfotografie. Worauf kommt es an?

Fotoworkshops & Fotokurse Immobilienfotografie

Die Bilder vermitteln dem Interessenten als allererstes einen Eindruck über eine Immobilie. Daraus bildet sich dann das Gefühl für Interesse oder nicht. Damit die Immobilie gelungen verkauft werden kann, sollte ein möglichst gutes Expose entstehen. Denn gute Bilder tragen enorm zur Vervollständigung der Verkaufsentwicklung bei.

Das Wichtigste ist im Voraus die Vorbereitung der Immobilie. Dazu zählt aufräumen, putzen, polieren usw. Eventuell können auch Spezialisten die Wohnung passend für die Fotos einrichten. So sollte auch bei einem vorhandenen Garten gemäht, geharkt usw. werden.

Nur das wirklich Wichtige im Bild sollte gezeigt werden. Hier gilt: Qualität statt Quantität!

Wegen der Raumwahrnehmung sollen keine Fotos aus einer „komischen“ Perspektive versucht werden. Allerdings sind schöne/eindrucksvolle Außenaufnahmen aus der Vogelperspektive (z.B. Drohnenfotografie) immer etwas Besonderes. Geeignet ist auch die Querschnittsfotografie. Außerdem bietet es sich an, aus einer Ecke zu fotografieren, also diagonal, damit so viel vom Raum wie möglich auf dem Bild zu sehen ist.   

Bei Innenaufnahmen sollten Sie so viel vom Raum wie möglich auf dem Bild zeigen. Dabei lohnt es sich auch nicht nur eine Seite des Raumes, sondern wenn möglich zwei bis drei Wände abzubilden, damit ein genaueres Raumverständnis entsteht. Durch das Zeigen verschiedener Dimensionen kann der Betrachter einfacher ein Gefühl für die Immobilie entwickeln. Um Räume größer erscheinen zu lassen, sollte so viel Innenausstattung wie möglich herausgenommen werden, damit das jeweilige Zimmer nicht überfüllt und eng aussieht.  

Fotoworkshops & Fotokurse Immobilienfotografie

Voraussetzungen für gute Bilder sind vor allem Wetter- und Lichtverhältnisse (besonders bei Außenaufnahmen). Dabei hilft die Himmelrichtung des Gebäudes bei der Entscheidung, zu welcher Tageszeit die Fotos gemacht werden sollen. Darüber hinaus erlaubt das Licht zur Tagesdämmerung, also zur Blauen/Goldenen Stunde, eine einladende Atmosphäre.   

Mit geeigneter Anwendung des HDR Modus können anziehende Effekte erzielt werden. Weißabgleich ist auch sehr wichtig. Nicht nur zu helles Licht, sondern auch zu viele Schatten können das Foto unrealistisch aussehen lassen. Unnatürlich wirkende Farbtöne wie Gelbstiche können dadurch auch ausgeglichen werden.

Spiegelreflex- sowie Systemkameras sind für diesen Zweck optimal geeignet. Ein Stativ ist praktisch, damit das Bild auch bei längerer Belichtungszeit nicht verwackelt. Für Raumtiefe helfen Weitwinkelobjektive dabei, komplette Räume, bzw. komplette Innenausstattung aufzunehmen. Aber Vorsicht: Das Bild, bzw. die Gegenstände im Raum sollten nicht verzerrt wirken! Dies sieht am Ende unnatürlich aus. Alternativ kann auch ein gutes Zoom-Objektiv eingesetzt werden, um die Proportionen natürlich abzubilden.

Für einen zusätzlichen „Wow-Effekt“ kann mit dem richtigen System eine 360 Grad Ansicht des Raumes angefertigt werden. 

Im Nachhinein können auftretende Verzerrungen auch mit Bildbearbeitungsprogrammen ausgebessert werden. Ebenso können Hintergründe aufgehellt und „freundlicher“ gemacht werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Elemente wie einen trüben Himmel auszutauschen. Beachtet werden müssen hierbei jedoch die Pixel-Anzahl und dazu harmonische Übergänge. Mit Programmen wie Photoshop oder Lightroom können im Nachhinein auch unerwünschte Reflexionen oder Spiegelungen entfernt werden. 

Der Bildsensor spielt eine größere Rolle als die Megapixel-Anzahl. Mit einem guten Bildsensor kann eventuelles Bildrauschen umgangen werden.

Grundwissen zur Kameratechnik, sowie zum Gebrauch von Blende, ISO und Verschlusszeit sind von Vorteil. Kenntnisse der Bildgestaltung und des Bildaufbaus helfen bei der Bildkomposition.

Lernen Sie Immobilien und Wohnungen zu fotografieren? Lernen Sie von Profis, worauf es bei der Immobilien-/Wohnungsfotografie wirklich ankommt. Creamondo bietet eine breite Palette von Angeboten!

Copyright © 2015 Magento. All rights reserved.