Loading...

Please wait...

Fotoworkshops & Fotokurse Produktfotografie

"PRODUKTE" – FOTOGRAFIEREN LERNEN

Hier finden Sie Fotoworkshops, Fotokurse, Exkursionen, Fotowalks und Fotoreisen zum Thema Produktfotografie. Doch was ist Produktfotografie eigentlich? Worauf kommt es an?

Fotoworkshops & Fotokurse Produktfotografie

Die Produktfotografie ist eine Ausprägung der Werbefotografie.

Ziel ist es, die Kunden mit den Fotos so anzusprechen, dass sie das Produkt kaufen und bestenfalls immer wieder zurückkommen. Am besten wirken Fotos, die realistisch und ästhetisch sind. Ansprechend wirken vor allem scharfe Fotos. Die Blende sollte also entsprechend der gewünschten Schärfeeinstellung gewählt werden.

Die Vorausplanung der Schritte ist wichtig und hilft bei der benötigten Kameraeinstellung so wie dem allgemeinen Aufbau. Zu beachten sind dabei u.a. die verschiedenen Winkel, die Beleuchtung, der Hintergrund und die Entfernung zum Motiv. 

Wichtig ist die Konsistenz der Fotos: Ein heller, einfacher Hintergrund lenkt nicht vom Produkt ab und macht zudem einen professionellen Eindruck. Ein weiterer Vorteil von hellen oder weißen Hintergründen ist Reflektion des Lichts wodurch ungewollte Schatten größtenteils wegfallen.  

Lichtquellen können frei und je nach Bedarf gewählt werden. Tageslicht erlaubt natürliche Belichtungsverhältnisse. Dabei sollte beachtet werden, dass das Sonnenlicht eventuell mit Reflektoren ausbalanciert werden muss. Seitlich fallendes Licht ist ideal, deshalb sind Kenntnisse im Bereich Lichtverhältnisse und/oder Available Light von Vorteil.

Fotoworkshops & Fotokurse Produktfotografie

Bei mehreren Bildern, bzw. einer Bildserie, sollte die Brennweite gleich bleiben, damit alles einheitlich erscheint und somit das Gefühl von guter Qualität gibt. 

Sehr wichtig für die Produktfotografie ist die Bildbearbeitung. Hier können mit gängigen Programmen wie Lightroom oder Photoshop kleine oder auch größere Korrekturen vorgenommen werden, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Mithilfe eines Stativs kann das Problem von verwackelten Fotos umgangen werden. Dazu kommen verschiedene Möglichkeiten bezüglich längerer Belichtungszeit und der angestrebten Schärfentiefe. Für Nahaufnahmen eignet sich ein Objektiv mit guter Zoom-Funktion, um kleinere Details zur Geltung zu bringen. Allerdings soll dabei darauf geachtet werden, dass das Foto weiterhin scharf gestellt ist.  

Grundkenntnisse der Bildgestaltung und Kameratechnik sind vorteilhaft, sowie das beherrschen von ISO, Blende und Belichtungszeit.

Lernen Sie Produkte richtig in Szene zu setzen! Lernen Sie von Profis, worauf es bei der Produktfotografie wirklich ankommt. Lernen Sie die Grundlagen und worauf Sie achten müssen in einem Fotokurs in Ihrer Nähe. Creamondo bietet eine breite Palette von Angeboten!

Copyright © 2015 Magento. All rights reserved.